www.ig-gatsch.at 
   Home arrow Alle Storys


Dakar #5 - Walkner arbeitet sich auf Gesamtrang 3 vor
Mittwoch, 10. Januar 2018


Matthias Walkner wird Tages-Zweiter auf der 5. Etappe
KTM-Pilot Matthias Walkner hat am Mittwoch sein bis jetzt bestes Tagesresultat bei der 40. Auflage der „Rallye Dakar“ geschafft. Nach 264 Sonderprüfungskilometern der 5. Etappe fuhr der Salzburger auf Tagesrang 2, 10.26 Minuten hinter dem Spanier Joan Barreda (Honda). Vorbehaltlich allfälliger Jury-Entscheidungen schiebt sich der 31jährige in der Gesamtwertung auf Rang 3. In Führung liegt der Franzose Adrien van Beveren (Yamaha) vor dem Spanier Kevin Benavides (Honda) und Matthias Walkner. Die Top 3 trennen nur 1.14 Minuten. Das ist nach knapp mehr als einem Drittel der diesjährigen „Dakar“ praktisch ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

weiter …
 
"Dakar": Entwarnung bei Sam Sunderland
Mittwoch, 10. Januar 2018


Vorjahressieger Sam Sunderland nicht schwer verletzt
Auf der vierten Etappe der "Rallye Dakar 2018" musste Vorjahressieger Sam Sunderland sein Motorrad unter starken Rückenschmerzen abstellen. Der Brite lag zu diesem Zeitpunkt an der Spitze der Gesamtwertung, hatte aber vorübergehend kein Gefühl in den Beinen.

weiter …
 
Dakar #4 - "Es war echt am Limit!"
Dienstag, 9. Januar 2018


Matthias Walkner kämpft sich auf Tagesrang 3
Der Österreicher Matthias Walkner hat seine KTM zum zweiten Mal bei dieser „Dakar“ in die Top 3 gesteuert. Auf der anspruchsvollen 4. Etappe rund um San Juan de Marcona in Peru kam der Salzburger am Dienstag 7.10 Minuten hinter Tagessieger Adrien van Beveren und 2.09 Minuten hinter dem zweitplatzierten Xavier Soultrait (beide FRA/Yamaha) ins Ziel. Nach einem Massenstart und einem Hochgeschwindigkeits-Rennen entlang des Meeres wurde die Etappe später ein kraftraubender Ritt durch riesige Dünenfelder, bei dem alle früher oder später in Schwierigkeiten kamen.

weiter …
 
Dakar #3 - "Zach' war's heute."
Montag, 8. Januar 2018


Walkners zähe Spurensuche in den Dünen
Das österreichische „Red Bull KTM Rally Factory Racing Team“ feierte am Montag den zweiten Tagessieg bei der „Rallye Dakar 2018“. Der Brite Sam Sunderland gewann die dritte 501km-Etappe von Pisco nach San Juan de Marcona in Peru. Der Salzburger Matthias Walkner musste als Dritter des Vortages als einer der Ersten in die Etappe starten und verlor als Spurensucher zunächst viel Zeit. Als Tages-Zwölfter war er im Ziel mit seiner Platzierung nicht restlos zufrieden, mit seiner fahrerischen Leistung aber sehr.

weiter …
 
Dakar #2 - Matthias Walkner auf Tagesrang 3
Sonntag, 7. Januar 2018


Matthias Walkner schiebt sich im Dakar-Klassement nach vor
Der Salzburger KTM-Pilot Matthias Walkner hat auf der zweiten Etappe der „Rallye Dakar“ seinen Anspruch auf einen Spitzenplatz verfestigt. Als bester Pilot des österreichischen "Red Bull KTM Rally Factory Racing Team“ fuhr der 31jährige aus Kuchl am Sonntag auf der 267km-Sonderprüfung rund um Pisco in Peru auf den dritten Tagesrang.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 26 - 30 von 1703




 

    
    KINI

    IG.G on Facebook

    
    GoldenBoys

 Wings for Life

    IG.G-INTERVIEWS

    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
   
IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS 
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS 
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS 
    IG.G-INTERVIEWS