www.ig-gatsch.at 
   Home arrow Alle Storys arrow Romaniacs Update


Romaniacs Update
Montag, 16. März 2009


Bug-Free

Diverse Spam-Filter haben die Anmeldung zur RBR 09 heuer bereits zu einem fast unüberwindbaren Hindernis gemacht. Die derart erschwerte eMail-Verifikation ist nun repariert. Anmelden auf Deutsch ist ab sofort [hier] möglich. RBR-Media-Coordinator Bernd Hupfauf gibt im Folgenden das aktuelle Update, wie viele Plätze noch zu haben sind. Und welch großen Namen die großen Hersteller voraussichtlich in den Wald um Sibiu schicken.

„Wir werden insgesamt an die 250 Rider für 2009 zulassen können. Mehr geht auf Grund der Streckencharakteristik und der Sicherheitsaspekte einfach nicht. Vom letztjährigen Feedback der europäischen Märkte wissen wir, dass die Nachfrage an Startplätzen für die Red Bull Romaniacs Rallye sehr hoch bleiben wird. Letztes Jahr – 2008 – waren wir ja bekanntlich bereits im März mit 230 Plätzen ausverkauft, obwohl das Rennen erst im September startete. Bis heute haben wir bereits etwas über 100 Nennungen, es wird also schon langsam auch für 2009 recht voll“, so Veranstalter Martin Freinademetz.
 
Die 2009er Edition wird von 15. bis 19. August 2009 stattfinden. Diese internationale Hard Enduro Rallye ist bei ihrer sechsten Auflage bereits ein Fixpunkt im globalen Enduro-Zirkus: Es geht auch heuer wieder um eine Extra-Portion Ehre (eine Art Ritterschlag für alle Finisher), sowie um 15.000 € Preisgeld für die Pros.

Graham Jarvis: der Titelverteidiger gibt sich auch 2009 wieder die Ehre.
 
Das Event-Zentrum und Hauptlager wird wieder die Stadt Sibiu, aber für eine Nacht wird ein externes Biwak in Petrosani bezogen (in Hotels, versteht sich …), um den Fahrern mehr mobilen Rallye-Flair zu vermitteln und um uns allen eine weitere, sehr interessante Bergetappe zu bescheren.
 Veranstalter Martin Freinademetz und sein Team waren bereits wieder ausgiebig unterwegs um neue Wege und Routen zu finden, die allen Teilnehmern auch wirklich alles abverlangen. Mit dem ihnen eigenen Understatement meinen die Scouts, dass es "kein Spaziergang" wird.
 
Prominente Namen – Titelverteidiger und Herausforderer gleichermaßen - haben ihre Anmeldung bereits bekannt gegeben. Sei es der Überraschungssieger 2008 Graham Jarvis (UK/Sherco) oder sein Kontrahent Paul Bolton (UK/seit heuer für ein KTM Shop-Team am orangen Gas) oder der Neuseeländer Chris Birch.

Heuer auf Husaberg durchs Geäst: Dieter Happ (l) und Erich Brandauer (r).
 
Auch die beiden größten europäischen Motorrad Hersteller - KTM und BMW – haben bereits angekündigt, ihre Werksfahrer zu schicken. KTM hat darüber hinaus bereits die Stars Cyril Despres (FRA) – seines Zeichens bereits dreifacher Red Bull Romanaics Champ – sowie Taddy Blazusiak (POL) – Gewinner der letzten beiden Editionen des Red Bull Harescrambles am Erzberg – leise angekündigt. Wird BMW dafür David Knight in die Karpaten schicken? Wird BMW den RBR Vize Champ 2008 Gerhard Forster und Andi Lettenbichler weiter tunen? Husaberg schickt Dieter Happ, Erich Brandauer (beide AUT) sowie Shane Cuthbertson (CAN) in die Battle. (bernd hupfauf/FLATOUT)

Red Bull Romaniacs 2009

Home

 
< zurück   weiter >




 

    
    KINI

    IG.G on Facebook

    
    GoldenBoys

 Wings for Life

    IG.G-INTERVIEWS

    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
   
IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS 
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS 
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS 
    IG.G-INTERVIEWS