www.ig-gatsch.at 
   Home arrow Alle Storys arrow Die 'Enduro Trophy' in Möderbrugg auf XXL-Strecke


Die 'Enduro Trophy' in Möderbrugg auf XXL-Strecke
Freitag, 9. Juni 2017


Der Höllenritt ist um ein Tal reicher
Nicht weniger als 16 Grundbesitzer ziehen an einem Strang, um am 22. und 23. Juli die längste Möderbrugg-Runde aller Zeiten möglich zu machen. Der Racetrack führt 16 Kilometer weit über vier Berge und durch vier Täler, mit unzähligen Auf- und Abfahrten, Singletrails und schließlich auch über zwei MX-Strecken.

"Für alle, die 2015 hier dabei waren, wird die Strecke um zumindest ein Drittel länger sein", sagt 'Enduro Trophy'-Mastermind Peter Bachler: "Die Schnellsten dürften für eine Runde etwa 30 Minuten brauchen." Während dieser halben Stunde liegen einige Schlüsselstellen und einige Vollgas-Passagen auf dem Weg: unter anderem eine Schottergrube mit MX- und Enduro Cross Sektionen, die MX-Strecke des MSC Pölstal, drei künstliche Brücken, eine künstliche Straßenüberfahrt, unzählige Steilhänge, Wiesenparcours, Hohlwege, und Waldpassagen. "Enduro vom Feinsten", sagt Peter Bachler.

Hier klicken für den Plan der Renn-Runde in Möderbrugg

Das Möderbrugg-Wochenende der 'Enduro Trophy' bringt am 22. Juli 2017 den klassischen Trophy-Tag mit dem achten und vorletzten ÖM-Lauf der Saison. Am 23. Juli 2017 gibt es wie gewohnt den 3h-Team-Bewerb und das Kinderrennen. (quelle: peter bachler)

LINK: Enduro Trophy

Home

 
< zurück   weiter >




 

    
    KINI

    IG.G on Facebook

    
    GoldenBoys

 Wings for Life

    IG.G-INTERVIEWS

    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
   
IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS 
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS 
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS 
    IG.G-INTERVIEWS